Zum Inhalt springen

Pallium e.V. - Verein zur Förderung der Palliativmedizin

Der gemeinnützige Verein Pallium e.V. fördert die Palliativmedizin und unterstützt die Palliativstation der Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe.

Pallium e.V. wurde im Jahr 2000 gegründet, um die Anliegen der Palliativmedizin zu fördern. Ziel der Palliativmedizin ist, Patientinnen und Patienten im fortgeschrittenen Stadium einer Erkrankung durch umfassende und ganzheitliche Versorgung zu einer möglichst guten Lebensqualität zu verhelfen.

Unsere Ziele und Aufgaben

Wir reichen die Hand…

indem wir eine ganzheitliche Versorgung in palliativer Hinsicht ermöglichen. im Mittelpunkt stehen die Patientinnen und Patienten und deren Angehörige.

Wir unterstützen…

indem wir Voraussetzungen für eine Kompetenz- und Wissenserweiterung des Fachpersonals schaffen.

Wir helfen…

indem wir die allgemeinen Rahmenbedingungen und Therapiemöglichkeiten verbessern. Außerdem helfen wir bei der Finanzierung der Aus-, Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das Wort „Palliativ“ ist vom lateinischen Wort „Pallium“ abgeleitet und heißt übersetzt „Mantel“; „sich und anderen einen Mantel umlegen”, was so viel bedeutet wie Schutz und Wärme geben, sorgen, wohl tun, lindern.
Anfang des Jahres 2000 wurde der gemeinnützige Verein „Pallium – Lebensqualität für Krebsbetroffene e.V.“ gegründet, um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern regelmäßige Fort-, Aus- und Weiterbildung zu ermöglichen und Anschaffungen für die Palliativstation finanziell zu unterstützen. Bis 2022 sollten auch durch das Betreiben der Akademie für Palliative Medizin wissenschaftliche Fragestellungen bearbeitet und interessierte Laien und Fachleute aus bestimmten Gebieten der Palliativmedizin informiert werden.

IHRE ANSPRECHPARTNER

Dr. Jan Hinnerk Stange

1. Vorsitzender

Chefarzt der Palliativstation der Karl-Hansen-Klinik im MZG, Bad Lippspringe

Antoniusstr. 19
33175 Bad Lippspringe

05252 / 95-4252
jh.stange@palliumev.de 

Manfred Stutzinger

2. Vorsitzender

m.stutzinger@palliumev.de

Hedwig Schäper

Protokollführerin

h.schaeper@palliumev.de

Frank Rehlaender

Schatzmeister

f.rehlaender@palliumev.de

Und wenn da in allem Schweigen
eine Stimme wäre,
mir leis dies eine Wort sagt: Geh?

Und wenn da in aller Schutzlosigkeit
eine Hand wäre,
die hält und trägt?

Und wenn da in aller Kälte
ein Mantel wäre,
der wärmt und bedeckt?

Und wenn den Weg eine Mistel begrünte,
mit Früchten im Winter?

Wäre da nicht Hoffnung
für das Leben?

Pfarrerin Gabriele Hische

PALLIATIVSTATION

Bessere Lebensqualität

Wir möchten Menschen mit nicht heilbaren Erkrankungen hilfreich zur Seite stehen und somit in der verbleibenden Lebenszeit Halt und Orientierung, Beschwerdefreiheit und Hoffnung geben.

Geteilte Verantwortung

Speziell geschult und multiprofessionell ausgerichtet berücksichtigen wir ärztliche, pflegerische, physiotherapeutische, psychologische und spirituelle Bedürfnisse für Patienten und Angehörige.

Wie gehen wir vor?

• Linderung von Krankheitssymptomen
• Individuelle und ganzheitliche Begleitung
• Vorbereitung für die Zeit zuhause
• Persönliche, praxisorientierte Beratung                                                                                                     

UNSERE NEUESTEN BEITRÄGE

Mitgliederversammlung

Am 5. März 2024 fand die jährlich stattfindende Mitgliederversammlung des Vereins statt. Die Einladung an die Mitglieder erfolgte fristgerecht. Mitglieder, die nicht persönlich anwesend sein konnten, hatten die Möglichkeit, eine…

Neue Satzung verabschiedet

In der Mitgliederversammlung am 22. März 2023 wurde die neue Satzung nach Änderung bzw. Anpassung einiger Formulierungen angenommen. Zur Zeit erfolgt die notwendige Abstimmung mit dem Finanzamt und dem Amtsgericht…

Vorstand neu gewählt

Am 18. Oktober 2022 fand die jährliche Mitgliederversammlung von Pallium e.V. statt. Durch den Wegzug von Prof. Dr. Andreas Lübbe und seiner Frau Irmela war es erforderlich geworden, den Vorstand…

KONTAKTFORMULAR

Karl-Hansen-Klinik · Palliativstation
Antoniusstr. 19 · 33175 Bad Lippspringe

info@palliumev.de

Tel.: (05252) 95-4252

Fax.: (05252) 95-4030